27.10.2018 – Unfall in Bodolz

28.10.2018 Bodolz. Ein 72-jähriger Fahrzeuglenker musste vor einem Fußgängerüberweg in der Lindauer Straße verkehrsbedingt halten, nachdem ein Fußgänger diesen überqueren wollte.

Ein dahinterfahrender, 19-jähriger Fahranfänger hielt keinen ausreichenden Sicherheitsabstand und konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen, sodass er dem vor dem Fußgängerüberweg stehenden Pkw hinten auffuhr.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 4.000 Euro.

WERBUNG:

Beide Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)