27.11.2020 – Betrunkener Lkw-Fahrer in Rickatshofen

27.11.2020 Lindau. Nicht schlecht staunten Polizeibeamte der PI Lindau, als sie am frühen Freitagmorgen einen Lkw-Fahrer kontrollierten, der am Kontrollplatz in Rickatshofen mit seinem Sattelzug verbotswidrig parkte.

Da ein Schwertransport dort hätte abgestellt werden sollen, sollte er sein Gespann wegfahren. Dies scheiterte doch daran, dass der Fahrer nach einem Alkoholtest einen Wert von fast 1,5 Promille vorwies.

Da davon auszugehen war, dass der Alkoholwert bis zur geplanten Weiterfahrt am Freitagmorgen nicht abgebaut werden kann, untersagten die Beamten dem Fahrer die Weiterfahrt und stellten solange den Schlüssel seines Fahrzeuges, seinen Führerschein und die Ladepapiere sicher, bis er wieder nüchtern ist.

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)