27.12.2015 – Unfall in Rückholz

28.12.2015 Rückholz. Am Abend des 27.12.2015 ereignete sich in Rückholz ein Unfall ungewöhnlicher Art. Ein am selbigen Tag aus den USA eingereister Mann kam nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun und überfuhr mehrere Büsche und Hecken.

Schlussendlich kam der Citroen ca. einen Meter neben dem dortigen Anwesen parallel zur Straße zum Stehen. Wie sich herausstellte waren eine Mischung aus langer Reise, Kontinentwechsel und die Zeitumstellung schlussendlich unfallursächlich.

Der Jetlag führte zu einem Sekundenschlaf.

WERBUNG:

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Sachschaden beläuft sich aber insgesamt auf ca. 25.000 Euro. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

(PI Füssen)