27.12.2021 – Skiunfall am Söllereck

29.12.2021 Oberstdorf/Oberallgäu. Bereits am Montag, 27.12.2021, ereignete sich im Skigebiet Söllereck ein Skiunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

Ein 64-jähriger Mann kollidierte mit einer 42-jährigen Skifahrerin, welche zu diesem Zeitpunkt einem Kind das Skifahren beibringen wollte und es deshalb zwischen ihren Ski vor sich herführte.

Alle drei Personen stürzten durch die Kollision, die 42-Jährige erlitt hierbei mittelschwere Verletzungen und musste durch die Skiwacht abtransportiert werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Da der Verdacht besteht, dass der 64-Jährige sich regelwidrig verhielt und es deshalb zur Kollision mit der Verletzten kam, hat die Polizei Oberstdorf Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

(PI Oberstdorf)