27.2.2020 – Sturmschäden im Raum Buchloe

28.2.2020 Buchloe. Beamte der Polizeiinspektion Buchloe mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wegen des Sturms zu sechs Einsätzen ausrücken.

Auf der Ortsverbindungsstraße Rieden-Beckstetten lagen mehrere Bäume quer über der Fahrbahn. Die Strecke wurde gesperrt.

Weitere umgestürzte Bäume behinderten zwischen Jengen und Ketterschwang, auf der B 12, Höhe Parkplatz Weinhausen, auf der Staatsstraße 2055 zwischen Bronnen und Erpfting, in Waalhaupten auf der Buchhofstraße sowie in Buchloe auf der Schießstattstraße.

Zu Personenschäden kam es nicht, in Waalhaupten entstand an dem Pkw eines 18-jährigen Mannes ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

(PI Buchloe)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)