27.2.2020 – Unfall auf der A7 bei Kempten

28.2.2020 Kempten im Allgäu. Am Donnerstag, 27.2.2020, gegen 20:32 Uhr, befuhr eine 28-jährige Frau mit ihrem Pkw Mercedes die A7 in Richtung Norden, als sie wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und gegen die Mittelschutzplanke schleuderte.

Der Pkw blieb fahrbereit, die Fahrerin wurde nicht verletzt.

Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 4.000 Euro.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)