27.3.2013 – Skiunfall in Damüls

27.3.2013 Damüls (Vorarlberg). Am 27.3.2013, gegen 9:35 Uhr fuhr ein 13-jähriger Schifahrer aus Dornbirn im Skigebiet Mellau-Damüls von der Bergstation “Uga” auf der roten Piste Nr. 2 talwärts. Vor ihm fuhr ein 9-jähriges Mädchen aus Arnsberg mit ihren Skiern über eine Geländekante und blieb anschließend stehen.

Der 13-jährige Schüler an, dass das Mädchen weiterfahren würde, worauf es zum Zusammenstoß kam und beide Skifahrer zu Boden stürzten. Das 9-jährige Mädchen erlitt schwere Verletzungen (Fraktur am linken Arm, Prellungen und Commotio).

Der 13-jährige Skifahrer blieb offenbar unverletzt.