27.3.2018 – Polizeieinsatz in Sonthofen

28.3.2018 Sonthofen/Oberallgäu. Aufgrund einer mitgeteilten Ruhestörung wurde am gestrigen Nachmittag bekannt, dass der alkoholisierte Verursacher aggressiv und im Besitz mehrere Messer sei.

Der Mann konnte vor Ort angetroffen und widerstandslos in Gewahrsam genommen werden.

Neben umfangreichen Polizeikräften war auch ein Diensthundeführer im Einsatz.

WERBUNG:

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Die Polizei Sonthofen ermittelt wegen des Verdachts der Bedrohung.

(PP Schwaben Süd/West)

(Foto: Polizei)