27.4.2018 – Unfall in Marktoberdorf

28.4.2018 Marktoberdorf/Ostallgäu. Am Freitag, gegen 20:30 Uhr, fuhr ein 11-Jähriger mit seinem Rad entlang der Meichelbeckstraße in falscher Richtung auf dem Gehweg.

An einer Grundstücksausfahrt wollte ein Pkw-Fahrer auf die Meichelbeckstraße auffahren, konnte dabei aber aufgrund eines Hausecks den Radler nicht sehen und dieser prallte gegen den Pkw.

Der Junge erlitt dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen und konnte nach kurzer medizinischer Behandlung vor Ort anschließend durch seine Mutter abgeholt werden.

WERBUNG:

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)