27.5.2020 – Nachbarschaftsstreit in Börwang

28.5.2020 Börwang. Am Mitttwoch, 27.5.2020, wurde die Polizei zu einem Nachbarschaftsstreit nach Börwang gerufen.

Wie sich vor Ort herausstellte, sperrte die 43-jährige Anwohnerin, welche die Polizei zu Hilfe rief, ihr Kontrahenten bis zum Eintreffen der Streife im Haus ein.

Als sie auf die Unrechtmäßigkeit ihrer Tat hingewiesen wurde, äußerte sie sich abfällig über die eingesetzte Polizeibeamten.

Gegen die Frau, welche eigentlich selbst eine Beleidigung anzeigen wollte, wurden nun ebenfalls Ermittlungen eingeleitet.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)