27.5.2021 – Radfahrer in Memmingen mit gestohlenem Parfüm unterwegs

28.5.2021 Memmingen. In den Nachmittagsstunden des Donnerstags, 27.5.2021, kontrollierte eine Streifenbesatzung einen 39-jährigen Radfahrer, der im Vorfeld im Bereich Hindenburgring durch sein verdächtiges Verhalten aufgefallen war.

Bei der Kontrolle konnten bei ihm zwei Flaschen Parfüm festgestellt werden. Nach eigenen Angaben hatte er diese einem dunkelhäutigen Mann abgekauft.

Die Ermittlungen ergaben dann jedoch, dass er diese in einem Reformhaus in Memmingen entwendet hatte.

Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft einen sogenannten Zustellungsbevollmächtigten benennen.

Im Anschluss wurde er wieder entlassen. Der Beuteschaden wird auf ca. 60 Euro beziffert.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)