27.7.2013 – Unfall in Kempten

28.7.2013 Kempten im Allgäu. Ein 17 jähriger Kemptner machte am Samstagmorgen gegen 4:00 Uhr eine Spritztour mit einem geklauten Pkw in Kempten.

Als der 17 Jährige den Pkw wieder parken wollte, stieß er mit einem anderen Pkw zusammen und schob diesen auf ein Leichtkraftrad.

Während der Unfallaufnahme wurde ein weiterer beschädigter Pkw festgestellt. Der Unfallverursacher flüchtete erst von der Unfallstelle, konnte jedoch wenig später ermittelt werden.

Der 17 Jährige hatte 0,6 Promille Alkohol im Blut und auch keinen Führerschein. Es entstand bei den Unfällen ein Schaden von ca. 2700,- Euro.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)