28.10.2020 – Brand in Sigishofen

29.10.2020 Ofterschwang. Am Mittwoch in den späten Abendstunden kam es in der Wäscherei eines Hotels zu einem Brand.

Vermutlich nach der Trocknung der Handtücher kam es zu einer Überhitzung und die gestapelten Tücher fingen das Schwelen an.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte versuchte die 49-jährige Angestellte gerade mit einem Handfeuerlöscher mehrere brennende Wäschekörbe zu löschen.

Die Feuerwehr Sigishofen und Sonthofen hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Es entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Die Frau wurde vom Rettungsdienst behandelt, blieb aber unverletzt.

(PI Sonthofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)