28.11.2018 – Ladendiebstähle in Kempten

29.11.2018 Kempten im Allgäu. Ein Angestellter eines Elektrofachmarktes beobachtet gestern einen Buben, der die Verpackung einer Armbanduhr aufschnitt.

Im Anschluss ließ er diese in einem Schuh verschwinden. Als der 12-Jährige ohne zu bezahlen den Markt verlassen hatte, wurde er angesprochen und die Polizei verständigt; diese wird das Jugendamt informieren.

In demselben Markt wurden ebenfalls gestern zwei Frauen beim Stehlen erwischt. Die Frauen im Alter von 18 und 19 Jahren hatten Zubehör für Mobiltelefone im Wert von knapp 200 Euro in die Handtasche und den Hosenbund gesteckt.

WERBUNG:

Nach der Kasse – an der sie nicht bezahlten – wurden sie angehalten und der Polizei übergeben. Die Beamten prüfen nun, ob die Frauen bereits für vorangegangene Diebstähle in Frage kommen.

Sie werden zur Anzeige gebracht und erhalten ein Hausverbot.

(PP Schwaben Süd/West)

(Foto: Polizei)