28.11.2018 – Suchaktion in Marktoberdorf

28.11.2018 Marktoberdorf. Am Mittwochmittag wurde von Anwohnern der Saliterstraße die Polizei verständigt, weil sie aus Richtung der Buchel Rufe eines Mannes wahrgenommen hatten.

Dieser hatte mehrmals „Aua“ und „Hilfe“ gerufen. Die ersten Beamte der Polizei Marktoberdorf konnten die Rufe noch hören, den Mann aber nicht auffinden.

Schließlich wurde eine größere Suchaktion eingeleitet, bei der auch Polizeibeamte aus Kempten, sowie ein Polizeihund zum Einsatz kamen.

WERBUNG:

Das ganze Wald- und Hanggebiet um die Buchel herum wurde abgesucht; der Hilferufer konnte nicht aufgefunden werden.

Sollte sich jemand als „Hilferufer“ wieder erkennen, oder kann jemand andere Hinweise geben, so bittet die Marktoberdorfer Polizei um Anruf unter der Rufnummer (08342) 96040.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)