28.11.2018 – Unfall in Kempten

29.11.2018 Kempten im Allgäu. Am 28.11.2018 kam es am Nachmittag in der Oberstdorfer Straße zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Ein 41-jähriger Fahrer musste aufgrund einer roten Ampel verkehrsbedingt anhalten.

Eine 63-Jährige Pkw-Lenkerin erkannte die Situation zu spät und fuhr in das Heck des stehenden Fahrzeuges.

Der Beifahrer des geschädigten Fahrzeuges kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

An beiden Pkw entstand Sachschaden.

(VPI Kempten)

(Foto: Polizei)