28.12.2021 – Falscher Microsoft-Mitarbeiter ruft in Ketterschwang an

29.12.2021 Ketterschwang/Ostallgäu. Am Dienstag erhielt ein 55-jähriger Mann über Festnetz einen Anruf von einem angeblichen „Microsoft-Mitarbeiter“.

Dieser gab ein Sicherheitsproblem vor.

Der Angerufene dachte sich nichts dabei und erlaubte den Zugriff auf den Computer und das Onlinebanking. Er übermittelte auch weitere persönliche Daten.

Glücklicherweise kam es nicht zur Weitergabe von TANs.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Später kamen dem Mann Zweifel und er verständigte die Polizei.

Bisher ist kein Vermögensschaden entstanden.

Die Polizei Buchloe leitete ein Strafverfahren wegen Betrugs ein.

(PI Buchloe)