28.2.2020 – Betrunkener pöbelt in Kempten Passanten an und zeigt „Hitlergruß“

29.2.2020 Kempten im Allgäu. Freitagnachmittag pöbelte ein Betrunkener wahllos Passanten an dem Busbahnhof in Kempten an und beleidigte diese zum Teil.

Während der Sachverhaltsaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Kempten zeigte der 29-jährige Oberallgäuer den „Hitlergruß“.

Da der junge Mann sich weiterhin aggressiv verhielt und mit weiteren Straftaten zu rechnen war, musste er in Gewahrsam genommen werden.

Ihn erwartet nun unter anderem eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)