28.2.2020 – Unfall zwischen Markt Rettenbach und Guggenberg

29.2.2020 Ottobeuren. Am Freitagmorgen kam es zwischen Markt Rettenbach und Guggenberg zu einem Verkehrsunfall aufgrund von Schneeglätte.

Die 21-jährige Fahrzeugführerin kam in einer langgezogenen Linkskurve auf der Staatsstraße ins Rutschen und verlor dann die Kontrolle über ihren Pkw, sodass sie nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Daraufhin überschlug sich ihr Fahrzeug mehrfach und kam auf der angrenzenden abschüssigen Wiese zum Stehen.

Die junge Dame kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Weitere Verletzungen trug sie nicht davon.

An dem Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 7.000,- Euro und somit ein Totalschaden.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)