28.5.2018 – Suchaktion bei Füssen

29.5.2018 Füssen/Ostallgäu. Am Montagabend wurde die Füssener Polizei gegen 18:30 Uhr mit einer Vermisstenanzeige konfrontiert.

Ein Angehöriger hatte eine 51-Jährige als vermisst gemeldet, nachdem diese bereits mehrere Stunden mit dem Fahrrad unterwegs war und nicht nach Hause kam.

Die Polizei leitete mit der Bergwacht Füssen und einem Rettungshubschrauber umfangreiche Suchmaßnahmen bis spät in die Nacht hinein ein.

WERBUNG:

Letztlich konnte die Frau im Füssener Umland aufgefunden werden und wurde in ein Krankenhaus zur Erstversorgung gebracht.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)