28.5.2018 – Unfall zwischen Tiefenbach und Illertissen

28.5.2018 Illertissen. Am Montagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten auf der Kreisstraße NU 9 zwischen Tiefenbach und Illertissen.

Weil er einem Tier ausweichen musste, kam ein 21-jähriger Pkw-Fahrer laut seinen Angaben nach links von der Fahrbahn ab, wodurch sein Fahrzeug auf dem Dach in einem Graben liegen blieb.

Der Fahrer saß allein im Fahrzeug und konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.

WERBUNG:

Zur weiteren Untersuchung wurde er mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Den Schaden an seinem Pkw beziffert die Polizei mit ca. 6.000 Euro.

(PP Schwaben Süd / West)

(Foto: Polizei)