28.6.2018 – Randale in Lauben

29.6.2018 Lauben. Am Donnerstagmittag kündigte ein Bewohner gegenüber dem Hausmeister einer Asylbewerberunterkunft Randale an, wenn er nicht in eine andere Unterkunft verlegt werde.

Nachdem der gewünschten Verlegung nicht entsprochen wurde verlieh der junge Mann seinem Willen Nachdruck, indem er mit der Faust gegen eine Glastüre schlug.

Verletzt wurde er hierbei nicht.

WERBUNG:

Die alarmierte Polizei nahm den Mann zur Verhinderung weiterer Ausschreitungen in Sicherheitsgewahrsam.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)