28.6.2018 – Unfall in Memmingen

29.6.2018 Memmingen. Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad die Bodenseestraße entlang.

Hierbei hielt er offensichtlich sein Telefon in der Hand.

Als er hochschaute, bemerkte er zu spät einen PKW, welcher verkehrsbedingt in einer Einmündung hielt zu spät und fuhr ungebremst in dessen Beifahrertüre.

WERBUNG:

Hierbei zersplitterte die Seitenscheibe.

Bei dem Aufprall verletzte sich der 19-jährige Fahrradfahrer und kam leicht verletzt ins Klinikum.

Der Sachschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)