28.6.2021 – Unfall in Kempten

29.6.2021 Kempten (Allgäu). Am Montagmorgen war ein 51-jähriger Radfahrer und ein 20-jähriger Pkw-Fahrer auf der Burgstraße in Richtung St.-Mang-Brücke unterwegs.

Der Radfahrer benutzte den rot markierten Radfahrstreifen.

Der Pkw-Fahrer lenkte unvermittelt nach rechts, um in einer Parklücke neben der Fahrbahn einzuparken.

Der Radfahrer stürzte über die Motorhaube des Pkw, sein Fahrrad stieß gegen einen weiteren, geparkten Pkw.

Der Radfahrer brach sich einen Arm und kam ins Krankenhaus.

Am Fahrrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Schaden an den beiden Pkw beträgt ca. 2.500 Euro.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)