29.1.2022 – Vandalismus und Rauschgift in Sonthofen

30.1.2022 Sonthofen/Oberallgäu. Am Samstagabend teilte ein Passant der Polizei mit, dass eine Gruppe aus mehreren Jugendlichen gerade eine Schaufensterscheibe eingeschlagen haben.

Bis zum Eintreffen der Streifen verfolgte der Passant die Gruppe Jugendlicher.

An der Schaufensterscheibe entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Bei der Kontrolle der Gruppe Jugendlicher wurden diverse weitere Delikte festgestellt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Ein 17-Jähriger führte zwei Ausweise mit sich. Einen hatte er vor längerer Zeit als verloren gemeldet und den späteren Fund nicht mehr gemeldet.

Bei einem weiteren 15-Jährigen wurde Marihuana aufgefunden.

Alle Personen erhalten diverse Anzeigen unter anderem wegen Sachbeschädigung und Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz.

(PI Sonthofen)