29.10.2018 – Gefährliche Körperverletzung in Kempten

30.10.2018 Kempten im Allgäu. Gestern Nacht kurz vor Mitternacht wurde die Polizei zu einer Streitigkeit in die gerufen.

Ein 19-Jähriger geriet in Streit mit einem 24 Jahre alten Mitbewohner.

Im Verlaufe des Streites warf der 19-Jährige mehrere Gäste des 24-Jährigen aus der Wohnung. Dann nahm der 19-Jährige eine Schreckschusswaffe und feuerte diese neben dem Kopf des 24 Jährigen ab.

WERBUNG:

Aufgrund des Schusses klopfte ein vorher herausgeworfener Gast an der Wohnungstüre.

Der 19 Jährige öffnete die Türe und feuerte mit der Schreckschusswaffe ein weiteres Mal auf den rund zwei Meter entfernten Gast.

Während dessen gelang dem 24 Jährigen die Flucht aus dem Fenster der Wohnung.

Bei der anschließenden Festnahme des 19-Jährigen konnten in der Wohnung noch Drogen aufgefunden werden.

Alle beteiligten Personen waren alkoholisiert.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)