29.2.2020 – Unfall in Pfronten

1.3.2020 Pfronten. Am Samstagmittag hat sich in der Meilinger Straße in der „Saliterkurve“ ein 72-jähriger Fahrer mit seiner dreirädrigen Ape überschlagen und wurde dabei mittelschwer verletzt.

Ursache des Unfalls war vermutlich, dass in der Kurve an der Ape der linke hintere Reifen platzte und der Fahrer daraufhin die Kontrolle über sein Gefährt verlor.

Der verletzte Fahrer kam zur Behandlung in eine Klinik.

An der Ape entstand ein Sachschaden von etwa 1.500,- Euro.

(PSt Pfronten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)