29.4.2021 – Unfälle auf dem Gelände der Brauerei Meckatzer

30.4.2021 Meckatz. Am Donnerstagvormittag ereignete sich auf dem Gelände der Brauerei in Meckatz ein Verkehrsunfall.

Ein 19-jähriger Transporterfahrer übersah beim Rangieren den Transporter eines 28-Jährigen und fuhr diesem in die Beifahrerseite.

Am Fahrzeug des Verursachers entstand etwa 600 Euro Schaden, während am anderen Transporter etwa 5.000 Euro Schaden entstanden.

Der Unfallverursacher musste sein Fahrzeug an Ort und Stelle stehen lassen, da einer der Reifen massiv Luft verlor.

Einige Zeit später ging bei der Lindenberger Polizei eine erneute Meldung über einen Unfall auf dem Gelände der Brauerei ein.

Diesmal hatte der 55-jährige Fahrer eines Sattelzugs beim Rangieren den abgestellten Transporter gestreift.

Diesmal entstand an dem Transporter ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro, während am Sattelzug nur minimaler Schaden in Höhe von allenfalls 100 Euro entstand.

(PI Lindenberg)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)