29.9.2021 – Betriebsunfall in Roßhaupten

30.9.2021 Roßhaupten/Ostallgäu. Am Mittwochmittag kam es zu einem Betriebsunfall in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Roßhaupten.

Ein Mitarbeiter wollte einige eingeklemmte Baumstämme lockern. Dabei stürzte er alleinbeteiligt beim Balancieren über die Stämme und verdrehte sich das Knie.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Er wurde vom Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Beinfraktur in das Klinikum Füssen verbracht.

(PI Füssen)