3.1.2018 – Messerangriff in Gemeinschaftsunterkunft in Apfeltrach

4.1.2018 Apfeltrach/Unterallgäu. Am 3.1.2018 gerieten zwei junge Männer gegen 19.50 Uhr in einer Gemeinschaftsunterkunft in Apfeltrach in Streit.

Ein 17-Jähriger hatte vor etwa zwei Wochen die Schuhe eines 20-Jährigen entwendet.

Der Tatverdächtige wurde nun vom Geschädigten angetroffen und zur Rede gestellt.

WERBUNG:

Dabei kam es zum Streit, wobei der 17-Jährige den 20-Jährigen mit einem Messer in den Oberschenkel stach und ihm eine stark blutende Wunde zufügte.

Anschließend flüchtete der Täter.

Die eingeleitete Fahndung der Polizei Mindelheim mit Unterstützungskräften verlief bisher negativ.

Gegen den Täter wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Der Geschädigte wurde zur stationären Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

(PI Mindelheim).

(Foto: Polizei)