3.11.2013 – Randale in Memmingen

3.11.2013 Memmingen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde von einer Zivilstreife ein 23-jähriger Mann aus Memmingen beobachtet wie er zwei Personen provozierte und anschließend eine Flasche in Richtung dieser Personen warf.

Um eine Eskalation der Situation und daraus resultierende Straftaten zu vermeiden sollte die Person in Gewahrsam genommen werden.

Der Mann versuchte zwar zu fliehen, konnte jedoch kurz darauf eingeholt werden. Bei der anschließenden Ingewahrsamnahme, sowie beim Transport zur Dienststelle in die dortige Ausnüchterungszelle beleidigte er die eingesetzten Beamten immer wieder massiv und leistete erheblichen Widerstand.

Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand. Ein Alkoholtest ergab eine Alkoholisierung von deutlich über 2 Promille.

(PI Memmingen)


Werbung