3.12.2018 – Unfall in Kempten

3.12.2018 Kempten im Allgäu. Am 3.12.2018 fuhr um ca. 06:30 Uhr ein 54-jähriger Pkw-Fahrer von der Magnusstraße auf die vorfahrtsberechtigte Ludwigstraße ein und übersah hierbei einen Radfahrer.

Dabei kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer glücklicherweise nur leicht verletzt wurde. Der Radfahrer hatte zwar eine Beleuchtung montiert und in Betrieb, jedoch war die Leuchtkraft der Frontbeleuchtung sehr gering.

Bei Dunkelheit ist es für Radfahrer zwingend notwendig, nicht nur eine Beleuchtung montiert zu haben, sondern diese auch mit voller Leuchtstärke in Gebrauch zu nehmen.

WERBUNG:

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.200 Euro.

Den Pkw-Fahrer erwartet nun einen Anzeige wegen „fahrlässiger Körperverletzung“.

(VPI Kempten)

(Foto: Polizei)