3.2.2022 – Achtjähriger Junge bei Skiunfall in Oberjoch schwer verletzt

Donnerstag, 3. Februar 2022

3.2.2022 Bad Hindelang – Oberjoch/Oberallgäu. Am heutigen Donnerstag, 3.2.2022, ereignete sich ein schwerer Unfall zwischen einem Snowboarder und einem achtjährigen Skifahrer.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der Achtjährige relativ langsam auf der Standardabfahrt der Iselerbahn im Bereich zwischen Stütze drei und vier.

Ein von oben kommender, 42-jähriger Mann auf einem Snowboard stieß mit dem Jungen zusammen, woraufhin der Junge sich mehrfach überschlug und regungslos im Schnee liegen blieb.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Junge wurde von Ersthelfern und Skiwacht reanimiert und im Anschluss mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Obwohl er einen Skihelm trug, wurde der Junge im Kopfbereich schwer verletzt.

Die Alpine Einsatzgruppe hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Sonthofen unter 08321-6635-0 in Verbindung zu setzen.

(PP Schwaben Süd/West, Alpine Einsatzgruppe)