3.2.2022 – Waffe in Füssen aufgefunden und richtig gehandelt

4.2.2022 Füssen/Ostallgäu. Eine 39-jährige Dame stieß vergangenen Donnerstag beim Aufräumen im Haus der Großeltern auf eine alte Feuerwaffe, diese befand sich vermutlich früher im Besitz ihrer Vorfahren.

Die Finderin selbst war jedoch nicht berechtigt die aufgefundene Waffe zu führen.

Aufgrund eines kürzlich erschienen Presseberichts zu einem gleichgelagerten Fall, wusste die aufmerksame Füssenerin nun, wie richtig zu handeln ist.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Sie informierte die örtliche Polizei, die sich anschließend um die Abholung und sichere Verbringung kümmerte.

(PI Füssen)