3.7.2018 – Unfall in Lindau

4.7.2018 Lindau. Ein 72-Jähriger befuhr mit seinem Traktor samt Anhänger am Dienstagnachmittag die Ludwig-Kick-Straße in Richtung Stadion. Vor ihm fuhr eine 55-jährige Frau.

Der Traktorfahrer bemerkte zu spät, dass die Frau sehr langsam fuhr.

Er versuchte durch eine Vollbremsung einen Auffahrunfall zu verhindern. Dadurch wurde der vollgeladene Anhänger auf den Traktor geschoben und die Deichsel knickte ein.

WERBUNG:

Der Anhänger drückte den Traktor auf die linke Seite.

Der Traktor kippte dabei um und kam auf der linken Seite zum Liegen.

Der Anhänger stieß im weiteren Verlauf in das Fahrzeugheck des Pkw der 55-Jährigen.
Der Traktorfahrer wurde bei dem Unfallgeschehen leicht verletzt.

Er kam mit Schnittwunden zur Versorgung ins Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Am Traktor und dem Anhänger entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)