3.9.2021 – E-Bike-Unfälle in Trauchgau und Bayerniederhofen

4.9.2021 Trauchgau/Ostallgäu. Gleich zwei Unfälle ereigneten sich unabhängig voneinander mit E-Bikes am Freitagnachmittag.

In Trauchgau kam eine 60-jährige Touristin ohne Fremdverschulden von der abschüssigen Fahrbahn ins Bankett und stürzte. Dabei brach sie sich die Schulter.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

In Bayerniederhofen stürzte ein ebenfalls 60-jähriger Tourist mit seinem E-Bike beim Anhalten. Er fiel so unglücklich, dass er sich am Oberschenkel und an der Hüfte verletzte.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in ein nahegelegenes Krankenhaus.

In beiden Fällen wurden die E-Bikes lediglich leicht zerkratzt.

(PI Füssen)