30.10.2013 – Unfall bei Sulzberg

31.10.2013 Sulzberg/Ostallgäu. Eine 21-jährige Ostallgäuerin befuhr mit ihrem Peugeot die Kreisstraße von Seeg in Richtung Roßhaupten.

Auf Höhe Sulzberg meinte sie einem entgegenkommenden Pkw nach rechts ausweichen zu müssen, fuhr nach rechts ins Bankett und verriss dann das Lenkrad nach links.

Sie geriet über den Gegenfahrstreifen in einen breiten Graben. Dort prallte sie mit dem Fundament eines Verkehrszeichens zusammen und überschlug sich. Auf einer angrenzenden Weide blieb der Peugeot mit Totalschaden auf dem Dach liegen und musste mit einem Kran geborgen werden.

Die Fahrerin erlitt einen Schock, ein Halswirbel- und ein Schädeltrauma.

(PI Füssen)