30.11.2019 – Unfall in Kempten

30.11.2019 Kempten im Allgäu. Am 30.11.2019 befuhr eine 25-jährige Kemptnerin mit ihrem Pkw die Kaufbeurer Straße.

Kurz vor der Eimündung zum Brotkorbweg kam sie aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden, 27-jährigen Ostallgäuer zusammen.

Durch den Unfall wurden sowohl beide Fahrzeugführer, als auch ihre jeweiligen Beifahrer verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 27.000 Euro geschätzt.

Die Unfallverursacherin erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

(VPI Kempten)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)