30.3.2021 – Unfall am Bahnhof in Seeg

31.3.2021 Seeg. Am Dienstagnachmittag kam es im Bereich des Bahnhofes zu einem Verkehrsunfall.

Ein 24-Jähriger missachtete die Vorfahrt eines 64-jährigen Pkw-Lenkers. Hierbei kam es zwischen beiden Pkw zu einer Kollision.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden an beiden Pkw wird aus polizeilicher Sicht auf etwa 6.000 Euro beziffert.

Den Unfallverursacher erwartet nun ein Bußgeld im niedrigen dreistelligen Bereich.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)