30.4.2018 – Ruhige Freinacht im Lindau

1.5.2018 Lindau. Im Rahmen der Freinacht blieb es im Landkreis Lindau bis auf einige kleinere Ruhestörungen soweit ruhig und friedlich.

Einzige Ausnahme hiervon war ein 69-jähriger Lindauer, der mit seinem Fahrrad in Nonnenhorn unterwegs war.

Nach Feierlichkeiten im Rahmen der Freinacht und entsprechendem Alkoholkonsum war der Mann nicht mehr im Stande, sein Fahrrad sicher zu führen.

WERBUNG:

Die Fahrt wurde jäh durch einen geparkten PKW beendet. Der Mann fuhr mit seinem Fahrrad und knapp 2 Promille in den Pkw und kam zu Fall.

Er wurde leicht verletzt und kam mit einigen Schürfwunden und Nasenbluten ins Krankenhaus.

Sein Fahrrad wurde leicht verbogen und der nagelneue Pkw erlitt mehrere Schrammen und Kratzer.

Den Mann erwartet letztendlich eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)