30.5.2020 – Feuerwehreinsatz bei Rieder

31.5.2020 Marktoberdorf. In der Samstagnacht lösten zwei 27-Jährige und ein 40-Jähriger einen Einsatz für zahlreiche Einsatzkräfte aus.

Nach dem abgesetzten Notruf wurde zunächst davon ausgegangen, dass ein Stadel Feuer gefangen hatte.

Oberhalb einer Anhöhe bei der Ortschaft Rieder stellte sich dann heraus, dass die zuvor genannte Personengruppe, auf der Ladefläche ihres Pkw, ein Lagerfeuer angezündet hatte.

Bei dem Einsatz waren neben der Polizei und dem Rettungsdienst auch die Feuerwehren Marktoberdorf, Thalhofen und Rieder ausgerückt.

Es entstand kein Sachschaden und es wurde niemand verletzt.

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)