30.9.2014 – Kempten: Faustschlag ins Gesicht

1.10.2014 Kempten. Am Dienstag Nachmittag begegnet ein 69-Jähriger am Kapellenplatz in Kempten einer Frau mit Hund. Da der Hund an dem Mann hochsprang, wehrte er den Hund mit dem Fuß ab.

Daraufhin wurde er von der Frau beschimpft, bevor diese davon ging. Der 69-Jährige ging danach weiter.

In der Fischersteige traf er wieder auf die Frau, die diesmal in Begleitung eines Mannes war. Dieser Mann frägt ihn, warum er seinen Hund geschlagen habe und schlug ihm mit der Faust auf die Oberlippe.

Sowohl die Frau als auch der Mann verschwanden sofort nach dem Schlag. Der Geschädigte musste zur Behandlung seiner Verletzung ins Krankenhaus. Der 30-jährige Täter konnte im Rahmen der Fahndung identifiziert werden.

(PI Kempten)


Werbung