30.9.2018 – Gleitschirm stürzt am Buchenberg ab

1.9.2018 Halblech. Am Sonntagnachmittag wurde der Absturz eines Gleitschirmfliegers am Buchenberg mitgeteilt.

Die alarmierte Bergwacht konnte den abgestürzten Flieger in einem Baumwipfel am Hang unterhalb des Buchenberges feststellen.

Nach einer etwa dreistündigen Bergungsaktion konnte der Mann unverletzt und sein Gleitschirm nahezu unbeschädigt geborgen werden.

WERBUNG:

Nach Angaben des Gleitschirmfliegers riss die Thermik plötzlich ab und er steuerte in die Baumwipfel, um einen Absturz zu vermeiden.

(PI Füssen)