30.9.2018 – Unfall zwischen Buchloe und Jengen

1.10.2018 Jengen. Am Sonntagmorgen fuhr ein 35-jähriger Mann aus Memmingen mit seinem Pkw auf der Kreisstraße zwischen Buchloe und Jengen.

Aufgrund eines plötzlich querenden Rehs geriet der Fahrer zunächst ins rechte Bankett.

Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und der Pkw blieb schließlich in der linken Fahrbahnböschung stecken.

WERBUNG:

Der leichtverletzte Lenker wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Der „Unfallverursacher“ verschwand spurlos.

(PI Buchloe)

(Foto: Polizei)