31.1.2022 – Brand im Müllheizkraftwerk in Weißenhorn

1.2.202 Weißenhorn. Am Montagabend, gegen 18:45 Uhr, wurde über den Notruf ein Brand im Müllheizkraftwerk in der Daimlerstraße gemeldet.

Hier entzündete sich der zuvor angelieferte Müll im Müllbunker, welcher ein Fassungsvermögen von 1.000 Tonnen besitzt.

Nach Rücksprache mit der Betriebsleitung ist die Brandursache unbekannt. Es konnte lediglich nachvollzogen werden, dass noch gegen 18:00 Uhr mehrere Container Müll angeliefert wurden.

Der Brand wurde durch die alarmierte Feuerwehr und der werkseigenen, automatischen Wasserwerferanlage unter Kontrolle gebracht.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Es waren insgesamt ca. 100 Einsatzkräfte vor Ort. Es entstand kein Sachschaden.

(PI Weißenhorn)