31.10.2021 – Fahrt unter Alkoholeinfluss in Tiefenbach

1.11.2021 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Sonntagabend wurde ein 48-jähriger Pkw-Fahrer durch eine Streife der Polizei Oberstdorf in Tiefenbach kontrolliert.

Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, weswegen ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde.

Das Ergebnis lag über der erlaubten 0,5 Promille-Grenze, sodass die Weiterfahrt des Herrn unterbunden und er zur hiesigen Dienststelle verbracht wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Dort wurde ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest durchgeführt.

Da dieser das vorherige Ergebnis bestätigte, wurde der 48-Jährige angezeigt.

Er muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 500 € und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

(PI Oberstdorf)