31.10.2021 – Trunkenheit im Verkehr in Kempten

1.11.2021 Kempten (Allgäu). Am Sonntag, gegen 18 Uhr, stürzte ein 30-jähriger Führer eines Pedelecs alleinbeteiligt an der Ampelanlage von seinem Fahrrad.

Bei Ansprache konnte starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden.

Ein durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,86 mg/l.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Das Pedelec wurde verkehrssicher abgestellt.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

(PI Kempten)