31.12.2019 – Aufzug in Immenstadt bleibt mit sechs Personen stecken

1.1.2020 Immenstadt. An Silvester, gegen 20:40 Uhr, teilte ein 40-Jähriger in der Grüntenstraße mit, dass er und fünf Begleiter mit dem Aufzug stecken geblieben sind.

Der hinzugerufene Notdienst konnte die Personen zügig aus ihrer misslichen Lage befreien.

Da der Aufzug lediglich für vier Personen ausgelegt war und daher stecken blieb, muss die Gruppe womöglich die Kosten des Notdienstes übernehmen.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)