31.3.2021 – Unfallflucht in Kempten

1.4.2021 Kempten im Allgäu. Am Mittwoch wurde gegen 15:30 Uhr beim Anwesen Auf der Halde 76 ein Begrenzungspfosten aus Metall umgefahren.

Die Schadenshöhe beträgt ca. 100 Euro. Ein Zeuge gab an, dass zur fraglichen Zeit ein gelb lackierter Kleintransporter in der Straße rückwärts, Richtung Schwabelsberger Weg, gefahren sei.

Dieses Fahrzeug sei gegen den Pfosten gestoßen. Die Fahrerin sei dann weggefahren, ohne sich um weiteres zu kümmern. Nähere Angaben zu dem Fahrzeug konnte der Zeuge nicht machen.

Weitere Zeugen zu dem Vorfall werden deshalb gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 zu melden.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)