31.5.2020 – Notlandung im Schwanseepark

1.6.2020 Schwangau. Am Sonntagnachmittag hatte ein Gleitschirmpilot aufgrund der relativ starken Windböen Probleme mit seinem Gleitschirm.

Letztlich zog er seinen Rettungsschirm und landete unversehrt. Passanten, welchen von einer Notlage ausgingen, verständigten die Rettung.

Ein Polizeihubschrauber entdeckte den verletzten schnell und konnte Entwarnung geben.

(PI Füssen)

(Foto: Allgäu-Tipp)